Deutsche Tageszeitung - Formel 1: Erneut sechs Sprints - China und Miami neu dabei

Formel 1: Erneut sechs Sprints - China und Miami neu dabei


Formel 1: Erneut sechs Sprints - China und Miami neu dabei
Formel 1: Erneut sechs Sprints - China und Miami neu dabei / Foto: © SID

Wie in der abgelaufenen Saison wird es auch im kommenden Jahr in der Formel 1 sechs Sprintrennen geben. Dies teilte die Motorsport-Königsklasse am Dienstag mit. Die Sprint-Wochenenden finden in China (19. bis 21. April), Miami (3. bis 5. Mai), Österreich (28. bis 30. Juni), Austin (18. bis 20. Oktober), Brasilien (1. bis 3. November) und Katar (29. November bis 1. Dezember) statt.

Textgröße ändern:

In China und Miami werden erstmals Sprintrennen gefahren. Beide Events stellten eine "fantastische Ergänzung" dar, sagte Formel-1-Chef Stefano Domenicali: "Seit der Einführung im Jahr 2021 hat der Sprint konsequent dafür gesorgt, ein größeres Publikum im Fernsehen, mehr Unterhaltung für die Fans an der Strecke bei Veranstaltungen und mehr Interaktionen auf den Sozialen und digitalen Plattformen zu bieten."

China und Miami ersetzen die Strecken in Baku und Belgien, auf denen in der abgelaufenen Saison das Sprintformat eingesetzt wurde. Der Kalender 2024 umfasst insgesamt 24 Rennwochenenden. Bei Veranstaltungen mit Sprintrennen findet nur ein freies Training statt, anschließend folgt das Qualifying für den Grand Prix am Sonntag. Der Samstag steht mit Sprint-Shootout und Sprint ganz im Zeichen des verkürzten Rennens.

(P.Tomczyk--DTZ)