Deutsche Tageszeitung - Zwei Fußgänger werden auf Landstraße von Auto erfasst und sterben

Zwei Fußgänger werden auf Landstraße von Auto erfasst und sterben


Zwei Fußgänger werden auf Landstraße von Auto erfasst und sterben

Zwei Fußgänger sind auf einer Landstraße in Nordrhein-Westfalen von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Ein 20-Jähriger starb noch an der Unfallstelle, sein 18-jähriger Begleiter erlag später in einem Krankenhaus seinen Verletzungen, wie die Polizei in Euskirchen am Montag mitteilte. Der Verkehrsunfall ereignete sich am späten Sonntag.

Textgröße ändern:

Demnach war ein 33-jähriger Autofahrer auf der Landstraße 163 im Kreis Euskirchen unterwegs, während die beiden Männer zu Fuß in gleicher Richtung liefen. Dabei erfasste der 33-Jährige die beiden Männer. Der Fahrer und mehrere Zeugen erlitten einen Schock und wurden vom Rettungsdienst betreut. Die Landstraße blieb mehrere Stunden lang gesperrt.

(O.Zhukova--DTZ)