Deutsche Tageszeitung - Israel lockert Corona-Maßnahmen leicht

Israel lockert Corona-Maßnahmen leicht


Israel lockert Corona-Maßnahmen leicht
Israel lockert Corona-Maßnahmen leicht / Foto: ©

Die israelische Regierung hat eine teilweise Lockerung der wegen des Coronavirus verhängten Maßnahmen verkündet. In einigen Sparten könnten die Menschen wieder ihre Arbeit aufnehmen, sagte Ministerpräsident Benjamin Netanjahu am Samstag in einer Fernsehansprache.

Textgröße ändern:

Ein Teil der Geschäfte könne wieder öffnen, Kinder mit besonderem Förderbedarf könnten in Kleingruppen von bis zu drei Schülern wieder den Unterricht aufnehmen. Die Maßnahmen treten am Sonntag in Kraft.

Israel hatte im Februar seinen ersten Fall von Coronavirus gemeldet. Bis Samstag wurden landesweit rund 13.000 Infektionen und 158 Todesfälle registriert. Der Anstieg der neu gemeldeten Infektionen hatte sich in den vergangenen Tagen verlangsamt.

Sollte die Infektionsrate wieder ansteigen, könnten die Lockerungen wieder zurückgenommen werden, warnte Netanjahu. Finanzminister Schai Babad betonte, es handele sich nicht um eine Ausstiegsstrategie: "Wir kehren nicht zur Normalität zurück." Israel hatte früh und mit strengen Maßnahmen auf die Verbreitung des neuartigen Coronavirus reagiert.

(A.Nikiforov--DTZ)