Deutsche Tageszeitung - Macron lädt für Montag zu Unterstützungskonferenz für die Ukraine nach Paris ein

Macron lädt für Montag zu Unterstützungskonferenz für die Ukraine nach Paris ein


Macron lädt für Montag zu Unterstützungskonferenz für die Ukraine nach Paris ein
Macron lädt für Montag zu Unterstützungskonferenz für die Ukraine nach Paris ein / Foto: © AFP/Archiv

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron richtet am Montag eine internationale Unterstützungskonferenz für die Ukraine aus. Macron habe europäische Regierungsvertreter eingeladen, um "die verfügbaren Mittel zur Stärkung der Zusammenarbeit der Partner bei der Unterstützung der Ukraine zu prüfen", erklärte der Elysée-Palast am Donnerstagabend in Paris. Erwartet werden demnach "mehrere Staats- und Regierungschefs oder ihre ministeriellen Vertreter".

Textgröße ändern:

Der polnische Präsident Andrzej Duda sagte dem Sender Polsat, dass Macron "eine ganze Reihe europäischer Führer nach Paris" eingeladen habe, um "neue Vorschläge zu Lösungen und Hilfe für die Ukraine" zu erörtern. Duda sagte seine Teilnahme an den Gesprächen zu.

Am Samstag jährt sich der Beginn des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine zum zweiten Mal. Das Land steht massiv unter Druck. Sein Land befinde sich an der Front in einer "extrem schwierigen" Situation, hatte der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj zu Wochenbeginn gesagt.

Nach mehr als einem Jahr festgefahrener Kämpfe geht Russland in der Ostukraine wieder in die Offensive. Die ukrainischen Soldaten leiden unterdessen zunehmend unter Munitionsmangel - unter anderem wegen der Verzögerung wichtiger Hilfen aus den USA.

(A.Nikiforov--DTZ)