Deutsche Tageszeitung - Wirtschaftsminister Habeck reist Mittwoch für mehrere Tage in die USA

Wirtschaftsminister Habeck reist Mittwoch für mehrere Tage in die USA


Wirtschaftsminister Habeck reist Mittwoch für mehrere Tage in die USA
Wirtschaftsminister Habeck reist Mittwoch für mehrere Tage in die USA / Foto: © AFP

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) reist am Mittwoch zu einem mehrtägigen Besuch in die USA. Erste Station ist nach Angaben seines Ministeriums die Hauptstadt Washington, wo demnach unter anderem Gespräche mit den US-Ministerinnen für Wirtschaft, Finanzen und Energie geplant sind. Am Donnerstag ist in New York ein Treffen mit UN-Generalsekretär António Guterres angesetzt.

Textgröße ändern:

"Es wird auf der Reise um aktuelle wirtschafts-, energie- und klimapolitische Fragen gehen, insbesondere im Lichte der aktuellen geopolitischen Krisen", erklärte das Ministerium am Montag. Neben politischen Gesprächen sind den Angaben zufolge auch Treffen mit Unternehmerinnen und Unternehmern geplant. Habeck wird von einer deutschen Wirtschaftsdelegation begleitet.

Abschluss der Reise ist ein Besuch bei deutschen Tochterunternehmen in den USA in Chicago. Die Metropole sei "ein besonders wichtiger Standort" für deutsche Unternehmen, erklärte das Ministerium. Demnach sind deutsche Unternehmen der viertgrößte ausländische Investor und der drittgrößte ausländische Arbeitgeber in den USA.

Die Vereinigten Staaten sind außerdem der wichtigste Abnehmer deutscher Produkte. Mehr als zehn Prozent der Exporte gehen nach Übersee.

In den vergangenen Jahren hat zudem die Bedeutung der USA als Energielieferant stark zugenommen. Das Land ist ein wichtiger Produzent von Flüssigerdgas (LNG). Die Ankündigung von US-Präsident Joe Biden, im Zuge seiner Klimapolitik den Ausbau der Exportinfrastruktur für LNG zu bremsen und unter die Lupe zu nehmen, hatte besonders in Deutschland für Aufsehen gesorgt.

(V.Sørensen--DTZ)