Deutsche Tageszeitung - EU-Außenminister tagen zu Venezuela und China

EU-Außenminister tagen zu Venezuela und China


EU-Außenminister tagen zu Venezuela und China
EU-Außenminister tagen zu Venezuela und China / Foto: ©

Wenige Tage vor dem EU-Gipfel kommen am Montag in Brüssel die Außenminister der EU zusammen (10.00 Uhr). Auf der Tagesordnung stehen Beratungen über die Krise in Venezuela und die Friedensbemühungen im Jemen-Konflikt. Darüber hinaus geht es vor einem EU-China-Gipfel im April über die künftigen Beziehungen zu Peking. An dem Treffen nimmt auch der chinesische Außenminister Wang Yi teil. Am Rande dürfte auch über den Brexit diskutiert werden.

Textgröße ändern:

In Venezuela herrscht ein erbitterter Machtkampf zwischen Nicolás Maduro und dem oppositionellen Parlamentspräsidenten Juan Guaidó. Dieser wird inzwischen von rund 50 Staaten als Übergangspräsident anerkannt, unter anderem von den USA, einer Reihe lateinamerikanischer Länder, Deutschland und weiteren EU-Staaten. Im Jemen herrscht seit 2014 ein Krieg zwischen den vom Iran unterstützten Huthi-Rebellen und den von Saudi-Arabien und anderen arabischen Staaten unterstützten Truppen von Präsident Abd Rabbo Mansur Hadi.

(V.Korablyov--DTZ)