Deutsche Tageszeitung - Conte beginnt mit Gesprächen über Regierungsmannschaft

Conte beginnt mit Gesprächen über Regierungsmannschaft


Conte beginnt mit Gesprächen über Regierungsmannschaft
Conte beginnt mit Gesprächen über Regierungsmannschaft / Foto: ©

Italiens designierter Regierungschef Giuseppe Conte hat am Freitag die Gespräche mit den künftigen Regierungspartnern aus Fünf-Sterne-Bewegung und der bisherigen sozialdemokratischen Oppositionspartei PD begonnen. Conte hat für die Beratungen über die Regierungsmannschaft zwei Tage angesetzt. Am Dienstag oder Mittwoch muss er das Kabinett Präsident Sergio Mattarella präsentieren, bevor er seinen Amtseid ablegt.

Textgröße ändern:

Conte war am Donnerstag mit der Regierungsbildung beauftragt worden. Neben der Besetzung der Ministerposten geht es bei den Gesprächen auch um das Amt des Vize-Regierungschefs, das Fünf-Sterne-Chef Luigi Di Maio gerne weiterhin bekleiden würde. Für Diskussionen dürften zudem die strategisch wichtigen Ministerien Inneres und Wirtschaft sorgen.

Die bisherige Regierungskoalition der rechtsradikalen Lega mit der Fünf-Sterne-Bewegung war Anfang August auf Wirken von Lega-Chef Matteo Salvini hin geplatzt. PD und Fünf Sterne, die sich lange erbittert bekämpft haben, hatten sich am Mittwoch auf eine Zusammenarbeit geeinigt und so Neuwahlen abgewendet.

(V.Korablyov--DTZ)