Deutsche Tageszeitung - DHB-Frauen mit perfekter Ausbeute in WM-Hauptrunde

DHB-Frauen mit perfekter Ausbeute in WM-Hauptrunde


DHB-Frauen mit perfekter Ausbeute in WM-Hauptrunde
DHB-Frauen mit perfekter Ausbeute in WM-Hauptrunde / Foto: © IMAGO/Noah Wedel/IMAGO/Noah Wedel

Deutschlands Handballerinnen haben auch ihr drittes WM-Spiel gewonnen und sich den Sieg in der Vorrundengruppe F gesichert. Das Team von Bundestrainer Markus Gaugisch setzte sich am Montag 33:17 (19:10) gegen Polen durch. Durch den Erfolg gegen den stärksten Vorrundengegner nimmt Deutschland die optimale Ausbeute von 4:0 Punkten in die Hauptrunde mit.

Textgröße ändern:

Co-Kapitänin Alina Grijseels (7 Tore) war vor 1800 Zuschauern in der Jyske Bank Boxen im dänischen Herning die beste Werferin für die Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB), die ab Donnerstag in der nächsten Turnierphase um das anvisierte Viertelfinale kämpft. Als Hauptrundengegner stehen bereits Co-Gastgeber Dänemark und Rumänien fest. Als drittes Team wartet entweder Serbien oder der krasse Außenseiter Chile.

Das Ziel der DHB-Frauen bei der EM in Dänemark, Norwegen und Schweden ist das Erreichen des Viertelfinales und das damit einhergehende Ticket für ein Olympia-Qualifikationsturnier im Frühjahr kommenden Jahres. Die ersten beiden WM-Spiele hatte Deutschland gegen Japan (31:30) und den Iran (45:22) gewonnen.

(N.Loginovsky--DTZ)