Deutsche Tageszeitung - Rudern: Leichter Doppelzweier Rommelmann/Osborne holt WM-Bronze

Rudern: Leichter Doppelzweier Rommelmann/Osborne holt WM-Bronze


Rudern: Leichter Doppelzweier Rommelmann/Osborne holt WM-Bronze
Rudern: Leichter Doppelzweier Rommelmann/Osborne holt WM-Bronze / Foto: ©

Jonathan Rommelmann und Jason Osborne (Krefeld/Mainz) haben bei der Ruder-WM in Linz Bronze im Leichtgewichts-Doppelzweier geholt. Im Finale am Samstag mussten sich die Europameister nur Irland und Italien geschlagen geben. Damit sorgte das Duo für die erste deutsche Medaille bei den Männern in dieser Bootsklasse seit 1999. Für den Deutschen Ruderverband (DRV) war es das erste Edelmetall der Titelkämpfe in einer der 14 olympischen Klassen.

Textgröße ändern:

"Wir sind sehr stolz. Mit etwas Abstand sieht man erst, wie groß der Erfolg ist", sagte Rommelmann im Ziel: "Bronze ist ein Riesenerfolg." Teamkollege Osborne ergänzte: "Wir sind gut rausgekommen, aber hinten hat man gemerkt, dass die Luft raus war."

Die Qualifikation für die Olympischen Spiele hatten Rommelmann/Osborne schon durch den Finaleinzug geschafft. Im Halbfinale hatte die beiden, die erst vor der Saison zusammengesetzt worden waren, die erste Niederlage in diesem Jahr kassiert.

(G.Khurtin--DTZ)