Deutsche Tageszeitung - Stimmung in der Autoindustrie verschlechtert sich im November leicht

Stimmung in der Autoindustrie verschlechtert sich im November leicht


Stimmung in der Autoindustrie verschlechtert sich im November leicht
Stimmung in der Autoindustrie verschlechtert sich im November leicht / Foto: © AFP

Die Stimmung in der deutschen Automobilindustrie hat sich laut Umfrage des Ifo-Instituts leicht verschlechtert. Der Geschäftsklimaindex der Branche fiel im November auf minus 16,8 Punkte, nach minus 16,3 Punkten im Oktober. "Die Unternehmen der Autoindustrie bewerten ihre aktuelle Geschäftslage zwar besser als im Vormonat, sehen jedoch den kommenden Monaten pessimistischer entgegen", erklärte Anita Wölfl vom Ifo am Freitag.

Textgröße ändern:

Der Indikator für die Bewertung der aktuellen Lage stieg entsprechend von 9,8 Punkten im Oktober auf 15,2 Punkte. Der Indikator für die Erwartungen dagegen sank von minus 39,2 Punkten auf minus 44 Punkte. "Die deutsche Autoindustrie kommt aus ihrer konjunkturellen Abschwungphase nicht heraus", kommentierte Wölfl, Fachreferentin am Ifo-Zentrum für Industrieökonomik und neue Technologien.

(O.Tatarinov--DTZ)