Deutsche Tageszeitung - Schülerzahl unverändert bei rund 10,9 Millionen

Schülerzahl unverändert bei rund 10,9 Millionen


Schülerzahl unverändert bei rund 10,9 Millionen
Schülerzahl unverändert bei rund 10,9 Millionen / Foto: © AFP

Die Zahl der Schülerinnen und Schüler in Deutschland ist im laufenden Schuljahr bei unverändert rund 10,9 Millionen geblieben. Von diesen haben 1,3 Millionen eine ausländische Staatsbürgerschaft - ein Plus von 1,7 Prozent gegenüber dem Schuljahr 2020/2021, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte. Der Anteil der Schüler mit einem ausländischen Pass erhöhte sich demnach auf 12,4 Prozent.

Textgröße ändern:

Die unveränderte Schülerzahl läuft den Statistikern zufolge parallel zur demografischen Entwicklung. Auch die Zahl der Heranwachsenden der Altersgruppe von fünf bis unter 20 Jahren sei auf demselben Niveau geblieben.

Den weitaus größten Anteil von Kindern und Jugendlichen gibt es an allgemeinbildenden Schulen, diese werden in diesem Schuljahr von 8,4 Millionen Heranwachsenden besucht. Dies sei ein Plus von 0,7 Prozent. An beruflichen Schulen habe sich die Zahl der Schülerinnen und Schüler hingegen um 1,7 Prozent auf 2,3 Millionen verringert.

(P.Hansen--DTZ)