Deutsche Tageszeitung - Polizei: 15-Jähriger wurde im hessischen Korbach erstochen

Polizei: 15-Jähriger wurde im hessischen Korbach erstochen


Polizei: 15-Jähriger wurde im hessischen Korbach erstochen
Polizei: 15-Jähriger wurde im hessischen Korbach erstochen / Foto: © AFP

Bei einer Auseinandersetzung zwischen Jugendlichen ist im hessischen Korbach ein 15-Jähriger erstochen worden. Ein 18- und ein 19-Jähriger wurden nach der Tat am Donnerstagabend festgenommen, wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Freitag mitteilten. Der Haftrichter erließ demnach gegen sie Haftbefehle wegen des Verdachts des Totschlags. Die Hintergründe der Tat blieben zunächst unklar.

Textgröße ändern:

Der 15-Jährige traf den bisherigen Ermittlungen zufolge am Donnerstagabend auf einem Parkplatz zusammen mit einem 14-Jährigen die beiden später Festgenommenen, die er kannte. Der 15-Jährige starb nach der Messerattacke trotz Wiederbelebungsversuchen noch am Tatort. Beamte fanden demnach in der Nähe des Geschehens zwei Messer.

Die beiden Beschuldigten standen den Ermittlern zufolge unter Alkoholeinfluss. Sie machten demnach in ihren ersten Vernehmungen bei der Polizei noch Angaben, schwiegen dann aber vor dem Haftrichter. Zum Inhalt der ersten Aussagen wollten sich Polizei und Staatsanwaltschaft aus "ermittlungstaktischen Gründen" nicht äußern.  (Y.Leyard--DTZ)