Deutsche Tageszeitung - Umfrage: Große Mehrheit trägt zumindest manchmal freiwillig Maske

Umfrage: Große Mehrheit trägt zumindest manchmal freiwillig Maske


Umfrage: Große Mehrheit trägt zumindest manchmal freiwillig Maske
Umfrage: Große Mehrheit trägt zumindest manchmal freiwillig Maske / Foto: © AFP

Eine große Mehrheit der Deutschen trägt einer Umfrage zufolge zumindest manchmal freiwillig eine Maske zum Schutz vor Corona. In einer Erhebung des Meinungsforschungsunternehmens Infas für die "Zeit" äußerten sich 73 Prozent der Teilnehmenden entsprechend, wie die Zeitung am Mittwoch vorab meldete. Wie häufig die Maske getragen wird unterschiedet sich demnach aber.

Textgröße ändern:

16 Prozent der Befragten gaben an, sie würden "fast immer" freiwillig Maske tragen. 20 Prozent sagten den Angaben zufolge, sie täten dies in öffentlichen Innenräumen. 37 Prozent erklärten, sie würden jeweils spontan entscheiden, etwa in Abhängigkeit davon, wie voll es an einem bestimmten Ort ist. 27 Prozent der Befragten sagten hingegen, sie würden "so gut wie nie" freiwillig eine Maske aufsetzen.

Im Gegensatz zu früheren Phasen der Corona-Pandemie gilt derzeit nur noch in wenigen Situationen eine Maskenpflicht, beispielsweise im öffentlichen Nahverkehr. Angesichts steigender Infektionszahlen wird nun aber verstärkt diskutiert, die Pflicht wieder auszuweiten, etwa für alle öffentlichen Innenräume.

Die Erhebung für die "Zeit" hatte Infas im September vorgenommen. Befragt wurden 1005 Menschen.

(P.Tomczyk--DTZ)