Deutsche Tageszeitung - "Tagesschau"-Sprecherin Karolin Kandler wechselt von ARD zu ProSieben

"Tagesschau"-Sprecherin Karolin Kandler wechselt von ARD zu ProSieben


"Tagesschau"-Sprecherin Karolin Kandler wechselt von ARD zu ProSieben / Foto: © AFP

Die "Tagesschau"-Sprecherin Karolin Kandler wechselt von der ARD zu ProSieben. "Ich freue mich darauf, Teil eines neuen, dynamischen Teams zu sein", sagte die 37-Jährige der Zeitschrift "Bunte" laut Vorabmeldung vom Mittwoch. Sie sei auch froh, nicht mehr pendeln zu müssen "und meine Kinder in Zukunft jeden Abend selbst ins Bett zu bringen".

Textgröße ändern:

Kandler war demnach bislang zwischen ihrem Wohnort München und dem Studio in Hamburg gependelt. Dafür habe sie für jede Sendung insgesamt zwölf Stunden in der Bahn gesessen. Zwischen dem Job, ihrem Mann und den beiden Kindern sei es "jedes Mal aufs Neue wie ein Jonglieren mit mehreren Bällen gleichzeitig gewesen, bei dem man hofft, dass keiner runterfällt", sagte sie. ProSieben sitzt in Unterföhring bei München, die "Tagesschau" kommt aus Hamburg.

(W.Novokshonov--DTZ)