Deutsche Tageszeitung - Cisse glaubt an WM-Erfolg eines afrikanischen Teams

Cisse glaubt an WM-Erfolg eines afrikanischen Teams


Cisse glaubt an WM-Erfolg eines afrikanischen Teams
Cisse glaubt an WM-Erfolg eines afrikanischen Teams / Foto: © AFP

Senegals Nationaltrainer Aliou Cisse glaubt an den ganz großen Coup bei der Fußball-WM in Katar "Ja, ein afrikanisches Land kann die Weltmeisterschaft gewinnen, und ich hoffe, dass es der Senegal sein wird", sagte der 46-Jährige, der das Team 2002 als Kapitän bis ins Viertelfinale geführt hatte.

Textgröße ändern:

Eine Reihe an überraschenden Ergebnissen im bisherigen Turnierverlauf hätte gezeigt, dass sich im Weltfußball "Dinge verändert haben", erklärte Cisse und betonte: "Alle Mannschaften, die bei dieser Weltmeisterschaft antreten, sind Mannschaften, die es wert sind, hier zu sein." Es sei "nicht mehr so, wie noch vor 30 oder 35 Jahren, als die großen Fische die kleineren Teams komplett lebendig auffraßen."

Noch nie ist ein afrikanisches Team bei einer WM über das Viertelfinale hinausgekommen. In die Runde der besten Acht schafften es neben dem Senegal bislang nur Kamerun und Ghana.

Die Mannschaft von Cisse darf nach dem Sieg am Freitag gegen Gastgeber Katar (3:1) weiter auf das Achtelfinale hoffen. Vor dem letzten Spiel in der Gruppe A am Dienstag gegen Ecuador (16.00 Uhr/MagentaTV) hat die senegalesische Nationalmannschaft drei Punkte auf dem Konto und liegt damit hinter den Niederländern und Ecuador (jeweils 4 Punkte) auf Platz drei.

(S.A.Dudajev--DTZ)