Deutsche Tageszeitung - Zoom profitiert weiter kräftig vom Boom bei Videokonferenzen

Zoom profitiert weiter kräftig vom Boom bei Videokonferenzen


Zoom profitiert weiter kräftig vom Boom bei Videokonferenzen
Zoom profitiert weiter kräftig vom Boom bei Videokonferenzen / Foto: ©

Die Online-Plattform Zoom gehört weiter zu den großen Gewinnern der durch die Corona-Krise veränderten Arbeitswelt. Im vergangenen Quartal sprang der Gewinn des US-Unternehmens auf 186 Millionen Dollar (155 Millionen Euro), wie das auf Videokonferenzen spezialisierte US-Unternehmen am Montag mitteilte. Im Vorjahreszeitraum waren es noch 5,5 Millionen Dollar gewesen.

Textgröße ändern:

Der Umsatz im Dreimonatszeitraum bis Ende Juli legte auf gut 663 Millionen Dollar zu - ein Plus von 355 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal. Damit übertraf Zoom die Erwartungen von Analysten. Die Aktie legte im nachbörslichen Handel um mehr als 22 Prozent zu.

Das weitverbreitete Arbeiten im Homeoffice in der Corona-Pandemie hat bei Anbietern von Videokonferenzen in der Corona-Krise zu einem enormen Zuwachs bei den Nutzerzahlen geführt. Für das vergangene Quartal verzeichnete Zoom 370.000 Kunden mit mindestens zehn Mitarbeitern. Das ist mehr als vier Mal so viel wie ein Jahr zuvor.

(P.Vasilyevsky--DTZ)