Deutsche Tageszeitung - Israels Armee: Kämpfe gegen Hamas nach Auslaufen von Feuerpause wieder aufgenommen

Israels Armee: Kämpfe gegen Hamas nach Auslaufen von Feuerpause wieder aufgenommen


Israels Armee: Kämpfe gegen Hamas nach Auslaufen von Feuerpause wieder aufgenommen
Israels Armee: Kämpfe gegen Hamas nach Auslaufen von Feuerpause wieder aufgenommen / Foto: © GPO/AFP

Nach dem Auslaufen einer Feuerpause am Freitagmorgen hat die israelische Armee verkündet, die Kämpfe gegen die radikalislamische Hamas im Gazastreifen wieder aufgenommen zu haben. Die Palästinenserorganisation habe die Waffenruhe verletzt und zudem in Richtung des israelischen Gebiets geschossen, erklärte das Militär. Es habe "den Kampf gegen die Hamas-Terrororganisation im Gazastreifen wieder aufgenommen". Ein AFP-Journalist berichtete von Luft- und Artillerieangriffen auf die Stadt Gaza.

Textgröße ändern:

In mehreren israelischen Orten in der Nähe des Gazastreifens ertönten die Alarmsirenen. Etwa eine Stunde vor Ablauf der Feuerpause hatte Israel nach eigenen Angaben eine aus dem Gazastreifen abgefeuerte Rakete abgefangen.

Die Feuerpause war seit Freitag vergangener Woche in Kraft. Während der Waffenruhe wurden im Rahmen einer Einigung zwischen Israel und der Hamas 80 von der Palästinenserorganisation aus Israel verschleppte Geiseln befreit, unter ihnen mehrere deutsche Doppelstaatler. Im Gegenzug wurden 210 palästinensische Häftlinge freigelassen. Außerdem wurden 23 Thailänder, ein Philippiner und ein russisch-israelischer Doppelstaatler außerhalb der Vereinbarung freigelassen.

(V.Sørensen--DTZ)