Deutsche Tageszeitung - EU-Innenminister beraten über Sicherheitslage durch Nahost-Krieg

EU-Innenminister beraten über Sicherheitslage durch Nahost-Krieg


EU-Innenminister beraten über Sicherheitslage durch Nahost-Krieg
EU-Innenminister beraten über Sicherheitslage durch Nahost-Krieg / Foto: © AFP

Die EU-Innenminister beraten am Dienstag in Brüssel über die Folgen des Nahost-Kriegs für die Sicherheit in Europa (Ratsbeginn 09.30 Uhr). Der deutsche Verfassungsschutz und Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) warnen vor Anschlägen. Erst am Wochenende hatte ein polizeibekannter Islamist in Paris einen deutsch-philippinischen Touristen erstochen. Der Attentäter begründete dies in einem Video unter anderem mit der Gewalt gegen Palästinenser.

Textgröße ändern:

Zudem geht es bei dem Innenministertreffen um die Migration und die gemeinsame Asylpolitik. Am Mittwoch wollen Unterhändler der Mitgliedstaaten und des Europaparlaments eine Einigung im jahrelangen Asylstreit der EU versuchen. Geplant sind unter anderem beschleunigte Asylverfahren direkt an Europas Außengrenzen.

(N.Loginovsky--DTZ)