Deutsche Tageszeitung - Anstieg der Verbraucherpreise schwächt sich im August ab

Anstieg der Verbraucherpreise schwächt sich im August ab


Anstieg der Verbraucherpreise schwächt sich im August ab
Anstieg der Verbraucherpreise schwächt sich im August ab / Foto: ©

Die Verbraucherpreise sind im August wieder etwas schwächer gestiegen als in den Monaten zuvor. Wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag mitteilte, betrug die Inflationsrate nach ersten Schätzungen 1,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Im Juli hatte der Anstieg bei 1,7 Prozent gelegen; im Juni bei 1,6 Prozent.

Textgröße ändern:

Deutlich weniger stark als zuletzt legten die Energiepreise zu: Sie stiegen im August im Vorjahresvergleich den vorläufigen Angaben zufolge um lediglich 0,6 Prozent. Noch im Mai hatte das Plus hier bei 4,2 Prozent gelegen, im Juli bei 2,4 Prozent.

Einen Anstieg verzeichneten die Statistiker hingegen bei den Preisen für Nahrungsmittel - sie verteuerten sich im August gegenüber dem Vorjahresmonat um 2,7 Prozent nach 2,1 Prozent im Juli. Die endgültigen Ergebnisse für August werden am 12. September 2019 veröffentlicht.

(W.Budayev--DTZ)