Deutsche Tageszeitung - Künftige EZB-Chefin Lagarde zur Anhörung im EU-Parlament

Künftige EZB-Chefin Lagarde zur Anhörung im EU-Parlament


Künftige EZB-Chefin Lagarde zur Anhörung im EU-Parlament
Künftige EZB-Chefin Lagarde zur Anhörung im EU-Parlament / Foto: ©

Die designierte Präsidentin der Europäischen Zentralbank (EZB), Christine Lagarde, stellt sich am Mittwoch (10.30 Uhr) den Fragen der Abgeordneten des EU-Parlaments. Im Anschluss an die Anhörung im Währungsausschuss in Brüssel stimmen die Parlamentarier über die Kandidatur der Französin ab. Das Ergebnis ist nicht bindend, die Entscheidung obliegt dem Rat der EU-Mitgliedstaaten.

Textgröße ändern:

Lagarde soll im Herbst an die Spitze der EZB rücken. Eine Liste von Fragen der EU-Abgeordneten hat sie bereits schriftlich beantwortet. Demnach will die frühere Chefin des Internationalen Währungsfonds (IWF) vorerst am Kurs ihres Vorgängers Mario Draghi festhalten. Die EZB hatte in den vergangenen Jahren eine expansive Geldpolitik verfolgt.

(W.Budayev--DTZ)