Deutsche Tageszeitung - Die Sport-Höhepunkte am Samstag, 12. November

Die Sport-Höhepunkte am Samstag, 12. November


Die Sport-Höhepunkte am Samstag, 12. November
Die Sport-Höhepunkte am Samstag, 12. November / Foto: © AFP

Bayern München will seine Tabellenführung in der Fußball-Bundesliga am letzten Spieltag vor der langen WM-Pause festigen. Der Rekordmeister tritt um 18.30 Uhr beim Schlusslicht Schalke 04 an. Mit seinem dritten Sieg in Folge will Bayer Leverkusen den positiven Trend fortsetzen. Gegner ist der VfB Stuttgart. In weiteren Begegnungen um 15.30 Uhr treffen Hoffenheim und Wolfsburg, Augsburg und Bochum, Hertha BSC und Köln sowie Bremen und Leipzig aufeinander.

Textgröße ändern:

Nach dem Auftaktsieg gegen Dänemark trifft die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft in ihrer zweiten Partie beim Deutschland Cup auf Österreich. Der Nachbar hatte im ersten Spiel mit einem Erfolg gegen die Slowakei überrascht. Spielbeginn in Krefeld ist um 18.00 Uhr.

Im Sprint werden beim Großen Preis der Formel 1 von Brasilien auf der Strecke in Sao Paulo WM-Punkte vergeben. Die großen WM-Entscheidungen sind gefallen. Max Verstappen hat den WM-Titel sicher, sein Team Red Bull die Konstrukteurswertung bereits gewonnen. Mick Schumacher will sich mit einer guten Leistung noch einmal für das Haas-Cockpit in der kommenden Saison empfehlen. Der Sprint beginnt um 20.30 Uhr.

Die deutschen Tennis-Damen um Topspielerin Jule Niemeier kämpfen in Rijeka gegen den Abstieg aus der Weltgruppe. Beim Billie Jean King Cup ist Gastgeber Kroatien der Gegner. Die Einzel am zweiten Tag bestreiten ab 14.00 Uhr Niemeier gegen Petra Martic und Debütantin Eva Lys gegen Donna Vekic. Abschließend findet das Doppel statt.

(G.Khurtin--DTZ)