Deutsche Tageszeitung - DFB-Auswahl in Katar angekommen

DFB-Auswahl in Katar angekommen


DFB-Auswahl in Katar angekommen
DFB-Auswahl in Katar angekommen / Foto: © AFP

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist sechs Tage vor ihrem Auftaktspiel im WM-Gastgeberland Katar angekommen. Nach dem rund 70-minütigen Flug von Maskat im Oman nach Doha ging es für den Tross um Bundestrainer Hansi Flick weiter ins etwa eineinhalb Stunden entfernte Al Ruwais. In dem Städtchen im äußersten Norden des Landes bezog sie ihr Teamquartier Zulal Wellness Resort.

Textgröße ändern:

Umgeben von Wüste und einem Strand am Persischen Golf finden die Stars dort ein wahres Refugium der Ruhe vor - ein krasser Kontrast zum Lärm der Großstadt Doha, wo die meisten anderen Teams logieren. Trainieren wird die Nationalelf im Stadion des Erstligisten Al Shamal SC, das von einer roten Burgmauer umgeben ist und zwölf Fahrminuten entfernt liegt.

Das Quartier biete "in der intensiven WM-Zeit immer wieder die Möglichkeit, abseits des Trubels von den Spielen abzuschalten", sagte DFB-Geschäftsführer Oliver Bierhoff: "Wir wollen dort einen Spirit entwickeln, der uns durch das Turnier tragen soll - und das so lange wie möglich."

Die DFB-Auswahl reiste nicht im "Vielfalt siegt"-Flieger von Partner Lufthansa, sondern mit Oman Air an. Der Grund: Umweltschutz. Eine Weiterreise im Teamflieger hätte Leerflüge von Deutschland nach Maskat und zurück aus Doha bedeutet.

(L.Møller--DTZ)