11.12.2017
 Berlin
 4 °C
 Überwiegend bewölkt
 Hamburg
 -0 °C
 Überwiegend bewölkt
 Köln
 1 °C
 Überwiegend bewölkt
 Dresden
 5 °C
 Überwiegend bewölkt
 Leipzig
 6 °C
 Überwiegend bewölkt
 Rostock
 -1 °C
 Überwiegend bewölkt
 Hannover
 -0 °C
 Bewölkt
 Duisburg
 1 °C
 Überwiegend bewölkt
 Nürnberg
 -- °C
 --
 Stuttgart
 4 °C
 leichte Regenschauer
 Bremen
 -0 °C
 Überwiegend bewölkt

Modeschöpfer Azzedine Alaïa in seiner Heimat Tunesien beigesetzt

Montag, 20. November 2017

Der französisch-tunesische Modeschöpfer Azzedine Alaïa ist am Montag in der Nähe von Tunis beigesetzt worden. Unter den Trauergästen war auch das britische Topmodel Naomi Campbell, wie Deutsche Tageszeitung beobachten konnte. Campbell, die den Modeschöpfer liebevoll "Papa" nannte, hatte im Juli Alaïas letzte Kollektion auf dem Laufsteg präsentiert.

Alaïa war am Samstag im Alter von 77 Jahren gestorben. Der Sohn eines Bauern wurde 1940 in Tunesien geboren. Er arbeitete als Schneider und zog in den späten 50er Jahren nach Paris. In den 80er Jahren wurde Alaïa berühmt, unter anderem trug die Sängerin Grace Jones seine Mode. Zu seinen Fans gehört auch die ehemalige US-First Lady Michelle Obama.  (W.Budayev--DTZ)

Weitere interessante Artikel
Top